Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
12:36

Faszinierend... ich habe soeben den womöglich dümmsten Menschen im Internet gefunden: Diese WDR-Jungmoderatorin bricht für eine Woche aus ihrer Mainstream-Filterbubble aus und liest stattdessen mal nur RT, KenFM, etc. Das nennt sie dann "Ich ziehe in die Filterbubble" und ist nach nur wenigen Tagen schon kurz vorm Kollabieren.

Dann trifft sie einen Wagenknecht-Supporter, der nur vernünftige Sachen sagt und ohne jede Argumentation kommentiert sie dann, dass der alles ganz anders sieht als sie.

Am Ende muss sie sich mit einer Tagesschau-Infussion ihr wackeliges Realitätsgerüst festigen, weil ja Propaganda immer nur die andern machen und nur Mainstream lesen, wie sie es sonst tut, ist ja überhaupt keine Filterbubble. Ohnehin sei "kritisieren", "hinterfragen" und "widerlegen" ungemein gefährlich.

Ein auf Linie gebürsteter Bekannter hilft ihr dabei offene Fragen, die sie sich in der Woche gestellt hat, zu vergessen. Ein Offenbarungseid sowas auch noch zu senden.

Oder spielt sie die epochal Naive nur? Das Abschlussstatement passt jedenfalls nicht zum Rest des Berichtes und geht dann sogar in eine sinnvolle Richtung.

Abschließender Kommentar: Es geht hier nicht darum diese Ceclia persönlich zu beleidigen, aber wieso werden mit unserer Gebührenkohle Reporterinnen finanziert, die sich auf dem geistigen Stand einer Fünfjährigen bewegen? Das ist der eigentliche Skandal an der Sache.

Florian Hauschild

Reposted byswissfondue swissfondue

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl