Tumblelog by Soup.io
Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.
12:14
Hm, wo'de Recht hast haste Recht, gingerglue.
:)
Mein weiterführender Gedankengang war soeben: Jeder, der Objekte, Waren an sich, auf einen Sockel hebt (und nicht nur ihre Funktion nutzt; obwohl selbst in diesem Fall müßte eingehender analysiert werden, siehe z.B. i-Phone), gehört doch letztlich zu den Zombies der kapitalistischen Waren- und Werbewelt.

Wo wir auch schon (wieder) beim marxschen Begriff der alles durchdringenden Fetischisierung der Waren wären.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl